IT’S G3 SHOWTIME FOR KIDS

  1. Home
  2. News und Events
  3. IT’S G3 SHOWTIME FOR KIDS

Veranstaltung

IT’S G3 SHOWTIME FOR KIDS

G3 Shopping Resort Gerasdorf
Jeden 3. Freitag im Monat Jeweils um 16:00 Uhr

Jeden 3. Freitag bringt ein anderer Show-Act Spaß und Abwechslung ins G3. Vorbeikommen, mitsingen, mitmachen und lachen!

20.08. - Die Kasperlkiste - "Der Piratenschatz"
17.09. - Zauberlehrling Zwicki
22.10. - Zauberlehrling Zwicki
19.11. - Die Kasperlkiste - "Die Geburtstagsüberraschung"
17.12. - Die Kasperlkiste - "Die Gespensterjagd" (Weihnachtsstück)

 

 

Eingang C, vor Merkur

Kostenloser Service des G3 Shopping Resorts Gerasdorf.

Keine Anmeldung erforderlich.

 

17.01.2020 - Die Kasperlkiste “Der Piratenschatz”

Zur Kasperlkiste:
Wenn sich der Kistendeckel öffnet, erwachen Kasperl und seine Freunde zum Leben. Kein Kind kann still sitzen bleiben, wenn auf der Puppenbühne die tollsten Geschichten passieren. Begeistert tauchen die kleinen Zuschauer in die märchenhafte Puppenwelt ein, in der das Gute siegt und die Abenteuer immer glücklich enden. Mit Witz und Humor besiegt Kasperl alle Bösewichte, sodass sich die Kinder vor Lachen zerkugeln. Die kleinen Gäste sind nicht bloß Zuschauer, sondern helfen Kasperl als fixer Bestandteil der Handlung.

Erfinder der Kasperlkiste ist der 21-jährige Raphael Kovarik aus Hollabrunn. Der Wahlwiener startete seine Leidenschaft im zarten Alter von 13 Jahren als jüngster Puppenspieler und Puppenbauer Österreichs. Seither tourt Raphael durch Österreich und gibt seine selbst verfassten Kasperlgeschichten zum Besten. Seine Ausbildung zum Volksschullehrer ermöglicht ihm eine pädagogisch fundierte Interaktion mit den Kindern.

https://www.kasperlkiste.at 

Zum Stück:
Weil der Großmutti wieder einmal die Palatschinken angebrannt sind, erteilt sie dem Kasperl den Auftrag, einen Fisch aus dem Gartenteich zu fangen. Doch an Kasperls Angel beißt leider kein Fisch an. Stattdessen zieht er etwas viel Besseres aus dem Wasser: Eine richtige Flaschenpost! Ob man mit ihr vielleicht einen Schatz finden kann? Gemeinsam mit den Kindern begibt sich Kasperl auf Schatzsuche. So viel sei verraten: Auch so mancher Bösewicht hätte den Schatz gerne für sich.

17.09.2020 - Zauberlehrling Zwicki

Christoph Hirschler ist nicht nur Moderator der ORF-Kindersendungen “Hallo OKIDOKI” und “1000 Tricks”, sondern verzaubert das junge Publikum auch als Zauberlehrling Zwicki.
Da Zauberlehrling Zwicki noch kein vollständig ausgebildeter Zauberer ist, gelingen ihm leider nicht alle Kunststücke auf Anhieb und er ist auf die tatkräftige Unterstützung der Kinder angewiesen. Gemeinsam macht das Zaubern ja auch gleich viel mehr Spaß. Durch seine tollpatschige und lustige Art ist ein Lachmuskelkater für Groß und Klein garantiert. www.zauberlehrling-zwicki.at, www.christoph-hirschler.com

22.10.2020 - Zauberlehrling Zwicki

Christoph Hirschler ist nicht nur Moderator der ORF-Kindersendungen “Hallo OKIDOKI” und “1000 Tricks”, sondern verzaubert das junge Publikum auch als Zauberlehrling Zwicki.
Da Zauberlehrling Zwicki noch kein vollständig ausgebildeter Zauberer ist, gelingen ihm leider nicht alle Kunststücke auf Anhieb und er ist auf die tatkräftige Unterstützung der Kinder angewiesen. Gemeinsam macht das Zaubern ja auch gleich viel mehr Spaß. Durch seine tollpatschige und lustige Art ist ein Lachmuskelkater für Groß und Klein garantiert. www.zauberlehrling-zwicki.at, www.christoph-hirschler.com

19.11.2020 - Die Kasperlkiste “Die Geburtstagsüberraschung”

Zur Kasperlkiste:
Wenn sich der Kistendeckel öffnet, erwachen Kasperl und seine Freunde zum Leben. Kein Kind kann still sitzen bleiben, wenn auf der Puppenbühne die tollsten Geschichten passieren. Begeistert tauchen die kleinen Zuschauer in die märchenhafte Puppenwelt ein, in der das Gute siegt und die Abenteuer immer glücklich enden. Mit Witz und Humor besiegt Kasperl alle Bösewichte, sodass sich die Kinder vor Lachen zerkugeln. Die kleinen Gäste sind nicht bloß Zuschauer, sondern helfen Kasperl als fixer Bestandteil der Handlung.

Erfinder der Kasperlkiste ist der 21-jährige Raphael Kovarik aus Hollabrunn. Der Wahlwiener startete seine Leidenschaft im zarten Alter von 13 Jahren als jüngster Puppenspieler und Puppenbauer Österreichs. Seither tourt Raphael durch Österreich und gibt seine selbst verfassten Kasperlgeschichten zum Besten. Seine Ausbildung zum Volksschullehrer ermöglicht ihm eine pädagogisch fundierte Interaktion mit den Kindern.

https://www.kasperlkiste.at 

Zum Stück:
Weil Kasperls Großmutti heute ihren 60. Geburtstag feiert, organisiert Kasperl ein großes Fest und schmückt den Garten festlich. Girlanden werden aufgehängt und der Tisch schön gedeckt – immerhin soll die Großmutti ja eine Freude haben. Doch bei einer Geburtstagsfeier kann so einiges schief gehen. Was genau alles passiert, das siehst du in diesem Abenteuer.

17.12.2020 - Die Kasperlkiste “Die Gespensterjagd”

Zur Kasperlkiste:
Wenn sich der Kistendeckel öffnet, erwachen Kasperl und seine Freunde zum Leben. Kein Kind kann still sitzen bleiben, wenn auf der Puppenbühne die tollsten Geschichten passieren. Begeistert tauchen die kleinen Zuschauer in die märchenhafte Puppenwelt ein, in der das Gute siegt und die Abenteuer immer glücklich enden. Mit Witz und Humor besiegt Kasperl alle Bösewichte, sodass sich die Kinder vor Lachen zerkugeln. Die kleinen Gäste sind nicht bloß Zuschauer, sondern helfen Kasperl als fixer Bestandteil der Handlung.

Erfinder der Kasperlkiste ist der 21-jährige Raphael Kovarik aus Hollabrunn. Der Wahlwiener startete seine Leidenschaft im zarten Alter von 13 Jahren als jüngster Puppenspieler und Puppenbauer Österreichs. Seither tourt Raphael durch Österreich und gibt seine selbst verfassten Kasperlgeschichten zum Besten. Seine Ausbildung zum Volksschullehrer ermöglicht ihm eine pädagogisch fundierte Interaktion mit den Kindern.

https://www.kasperlkiste.at 

Zum Stück:
Um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen, wollen Kasperl und seine Großmutti heute den Brief ans Christkind schreiben. Großmuttis beliebte Weihnachtskekse dürfen da natürlich nicht fehlen! Doch als Großmutti die frisch gebackene Weihnachtsbäckerei in den Garten zum Auskühlen stellt, erscheint plötzlich ein Gespenst und stibitzt den ganzen Teller voll mit Weihnachtskeksen. Aber Gespenster gibt es doch gar nicht? Oder vielleicht doch? Und wer steckt unter dem weißen Leintuch? Kasperl begibt sich mitsamt den Kindern auf Gespensterjagd. Wird es ihnen gelingen die Kekse doch noch zurückzubekommen?