Magische Ballonwelten im G3

Live Aufbau der Skulpturen / Workshops für Kids / Walkacts / Ballonmodellagen

Mit der zweiwöchigen Ausstellung „Magische Ballonwelten“ präsentiert das G3 Gerasdorf seinen Gästen Ballonkunst in Perfektion. Vom 05. Februar bis 17. Februar können sich die Besucherinnen und Besucher an tollen Ballonlandschaften, Skulpturen, Fotoaktionen, Modellagen, Workshops und Ballon-Walkacts rund um den Ballon erfreuen. 

Die Ausstellung setzt dabei auf originelle und fantasievolle gestaltete Skulpturen wie das Harley-Davidson-Modell, Piraten- und Dinosaurierlandschaften, Star Wars, Weinland oder  das Schloss Schönbrunn. Besondere Aufmerksamkeit werden mit Sicherheit auch die insgesamt sechs Ballon-Flugobjekte erregen, die majestätisch von der Decke hängen. Die mit viel Liebe zum Detail gefertigten Figuren sind echte Hingucker - nicht nur Kinder haben ihre Freude an den Ballonkreationen, auch für Erwachsene gibt es eine Menge zu bestaunen. Die professionellen  Ballonkünstler zaubern mit flinken und geschickten Händen magische Welten aus Luft und Naturlatex. Die Skulpturen der „Magischen Ballonwelten“ werden in der ersten Ausstellungswoche live aufgebaut. Auf den Ladenstraßen können die Center-Gäste das Entstehen der Figuren somit hautnah mitverfolgen. 

Interessante Eckdaten der Ballonkunst-Ausstellung im G3:
  • Es werden insgesamt ca. 40.000 Luftballons verbaut
  • Eine Skulptur besteht in der Regel aus ca. 100-250 einzelne Luftballons
  • Ein erfahrener Ballonkünstler benötigt 5 bis 8 Stunden um eine Figur „herzustellen“ 
  • Es werden 11 verschiedene Ballonsorten verwendet - von der Mini-Ballonschlange 160Q bis hin zu den großen 16“ Runde Ballons ist alles dabei!  Jede Sorte wird in 18 verschiedene Farben mitgebracht. So gesehen bringen die Künstler 198 unterschiedliche Ballontypen mit
  • Die Skulpturen sind von 1,8m (z.B. ein Pirat) bis 8 m (XXL Palme) groß